Neues und Aktuelles

02.04.2019
Tischtennis in Lichtenhain
Ein sportlich – familiärer Tag! Am Samstag, den 9.03.2019, war es endlich wieder soweit! Es konnte sich zum wiederholten Male, ganz ungezwungen im Tischtennis mit anderen Interessierten(Hob ... mehr
21.02.2019
Spende für Sportverein und Kindergarten Lichtenhain
Berghof Lichtenhain Überreicht Spende an Den Sportverein und an den Kindergarten Lichtenhain   ... mehr
alle Artikel lesen Unserem RSS-Newsfeed jetzt abonnieren

Nagelstudio 

logo_osd_weiaufrot_1

logo_dfb 

dfb.net_1 

logo_ksb_1 

margon_jpg_1 

liwa_logo_2_1 

kvf 

logo_onicom_1 

 

Neues und Aktuelles

zurück

Ausschreibung zur Verpachtung des Gastronomiebetriebes Bowlingbahn mit Speisegaststätte und Biergarten

Der Sportverein Lichtenhain 1924 e.V. verpachtet eine wunderschöne Gaststätte mit moderner Bowlingbahn in sehr schöner und guter Lage in der Sächsischen Schweiz.

Günstig wäre ein Ehepaar mit Erfahrungen in der Gastronomie.

Interessenten kann bei der Wohnraumsuche Unterstützung zugesichert werden.


Neue Str. 21

01855 Sebnitz OT Lichtenhain

 

Vertragsart: Pacht

Gesamtfläche Pachtobjekt: ca. 450 m²

davon: Gebäudefläche: ca.350m² incl. Bowlingbahn

Terrasse: ca. 100 m²

Objektart: Bowlingbahn mit Gastronomie und Biergarten

Verfügbarkeit: ab 1. Februar 2019

Objektzustand: in gutem Zustand

Lage: Lichtenhain direkt am Sportzentrum

Parkplätze: direkt am Objekt in ausreichendem Maße vorhanden

Öffentliche Verkehrsmittel: VVO – Bus ca. 5 min

 

1.Objektbeschreibung:

In attraktiver und in exponierter Lage, direkt an der Hauptverkehrsstraße zwischen Bad Schandau und Sebnitz gelegen mit Blick auf die Felsen der Sächsisch-Böhmischen Schweiz.

Der Gastronomiebetrieb, mit einer Innenfläche von ca. 310 m², ist eine der einheimischen & touristischen Ausflugsziele in Lichtenhain. Das Objekt wird außerdem von den Sportfreunden des SV Lichtenhain als Veranstaltungsobjekt genutzt.

Mit dem unmittelbar angrenzende Aussichtspunkt, dem Pfarrberg und dem sich darbietenden einzigartigen Blick über die traumhaften Berge der Sächsisch-Böhmischen Schweiz liegt die Gaststätte in einer sehr schönen Umgebung.

Durch den überregionalen Bekanntheitsgrad der Bowlingbahn, die einzige im

Umfeld, resultiert die Möglichkeit einer ganzjährigen Bewirtschaftung.

Die kurze Entfernung zum Ortskern in Lichtenhain sowie der angrenzende Parkplatz sorgen für zahlreiche Besucher auch innerhalb der Woche. Außerdem steht Ihnen die derzeitige Pächterin, wenn gewünscht, zur Einarbeitung bzw. Unterstützung weiterhin gern zur Verfügung.

 

2. Räumlichkeiten/Ausstattung:

Der zu verpachtende Gastronomiebetrieb umfasst im Wesentlichen folgende Bereiche:

►Gastraum ca. 55 m²

►Thekenbereich ca. 9 m²

►Gastraum mit 30 Sitzplätzen und Bowlingbahn mit ca. 200 m² und 15 Sitzplätzen

►Küche ca. 15 m²

►Lagerräume mit ca.10 m²

►WC` s mit ca. 18 m²

►Terrasse mit ca. 100 m²

Das Gebäude ist Strom, Wasser und Abwasser angeschlossen.

Die Heizung wird mit Heizöl betrieben.

Eine Küche ist vorhanden. Sonstige vorhandene Einrichtungsgegenstände sind mit dem bisherigen Betreiber zu verhandeln.

 

3. Pachtzins/-zeit

Der monatliche Pachtzins beträgt

650 €/Monat (zzgl. MWST)

Betriebskosten sind im Pachtzins nicht enthalten. Diese sind vom Pächter zu tragen.

Das Pachtverhältnis soll für die Dauer von 5 Jahren, mit Option auf Verlängerung,

geschlossen werden.

 

4. Angebotsvoraussetzungen

Der Pächter hat die für den Betrieb der Gastronomie erforderlichen (Gewerbe-)

Berechtigungen selbst einzuholen. Der Pächter hat den Betrieb ordnungsgemäß zu führen und alle behördlichen Vorschriften und Auflagen einzuhalten.

Daneben verpflichtet sich der Pächter ein Konzept über die ganzjährige Betreibung der „Bowlingbahn mit Speisegaststätte und Biergarten“ vorzulegen, welches plausibel darlegt, wie diese künftig betrieben wird.

Eine Unterverpachtung ist in diesem Zusammenhang ausgeschlossen.

Weiterhin hat der Bewerber in seinem Konzept darzulegen, wie er die ortsansässigen Vereine mit einbindet, welche Veranstaltungen geplant sind usw. Dies gilt insbesondere auch in Hinblick auf regionale und überregionale (Sport-) Veranstaltungen.

 

5. Bewerbungsverfahren

Bei Interesse an der Ausschreibung sind folgende Unterlagen vorzulegen:

a) Vorlage eines aussagekräftigen Konzeptes einschließlich Marketing

b) Angaben zur beruflichen Qualifikation des Bewerbers sowie vorhandene Referenzen

c) Musterspeisekarte für Speise- und Getränkeangebot sowie Preisliste

d) Nachweis der Bonität für die Ausstattung und Pacht der Gastronomie, Schufa-

Selbstauskunft (nicht älter als 3 Monate)

e) Polizeiliches Führungszeugnis (nicht älter als 3 Monate)

Die Bewerbungsunterlagen sind in einem verschlossenen Couvert mit der Aufschrift

„Bewerbung Bowlingbahn“ bis spätestens 20. August 2018, 12.00 Uhr

der ausschreibenden Stelle zuzuleiten.

Ausschreibende Stelle:

SV Lichtenhain 1924 e.V.

z.H. Ines Richter

Talstraße 24a

01855 Sebnitz OT Lichtenhain

Später eingehende Bewerbungen werden nicht berücksichtigt.

 

6. Vergabe

Die nach einem internen Auswahlverfahren in die engere Wahl kommenden

Bewerber werden vom Vorstand des SV Lichtenhain e.V. zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch eingeladen.

 

7. Auskünfte und Vereinbarungen von Besichtigungsterminen

Für telefonische Auskünfte, Vereinbarung von Besichtigungsterminen oder der Zusendung von Unterlagen können Sie sich gern an Herrn Pfenniger (Tel.: 03501-460 640) wenden.

Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung männlicher und weiblicher Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichwohl für beiderlei Geschlecht

 


( Claus, 21.02.2019 )

zurück